Wir verwenden Cookies um unseren Webseiten - Besuchern bestmöglichstes Service bieten zu können. Der Umgang mit Ihren Daten ist der Bienenwabe Österreich sehr wichtig, mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Bienen und Zucht

BienenABLEGER

Bienenableger aus der Bienenwabe Österreich

Allgemeines zu BienenkönigInnen

Die Bienenkönigin, auch Weisel oder Stockmutter genannt, ist das einzige geschlechtsreife weibliche Tier im Volk der Honigbienen. Ihr Hinterleib ist im Vergleich zu denen der beiden anderen Phänotypen Drohn und Arbeiterin deutlich länger und nimmt im Laufe des Lebens geringfügig an Volumen zu. In diesem sind mehrere voll entwickelte Eischläuche (Ovarien) vorhanden. Die Funktion der Königin besteht im Legen von Eiern und der pheromonellen Steuerung des Stocklebens zum Erhalt des Bienenvolks. Wie die Arbeiterinnen hat die Königin zwar auch einen Stachel, setzt diesen aber nur vor dem Hochzeitsflug – zum Töten von Rivalinnen – ein.

Bienenwabe Österreich Garantie

gezüchtet und aufgewachsen in Niederösterreich.

Nur KönigInnen aus der eigenen Bienenzucht.

Königin 2018

  • standbegattet
  • Rasse: Carnica

ab 25,--

Königin 2018

  • belegstellen-begattet
  • Rasse: Carnica

ab 35,--

Die KöngInnen aus dem Hirschgrund in Mistelbach aus der Bienenwabe Österreich

Königinnenzucht und Vermehrung

Der Königinnenzucht kommt eine besondere Bedeutung in der Imkerei zu, nicht jeder Imker ist in der Lage, aus seinem Bestand über züchterische Maßnahmen geeignete Nachzuchten guter Königinnen zu gewinnen.

Die Aufzucht unserer Carnica Bienenköniginnen wird mit dem Starter-/Finisher-System durchgeführt.

Nach dem Umlarven kümmern sich die Bienen um die Weiselzellen. Die schlupfreifen Weiselzellen oder die geschlüpften unbegatteten Bienenköniginnen kommen in die Begattungskästchen.

Für die Belegstelle und Standbegattung verwenden wir selbstgebaute Begattungskästchen.

Bei guter Witterung kommt es zum Hochzeitsflug und die Bienenköniginpaart sich mit den Drohnen.

Entweder findet der Hochzeitsflug auf meinem Bienenstand für die Wirtschaftskönigin statt, oder für die Reinzucht auf der Belegstelle als Reinzuchtkönigin.

Unsere bevorzugten Belegstelle ist der Hirschgrund in Mistelbach.

Innerhalb von 10 - 14 Tagen geht die Carnica Bienenkönigin in Eilage. Danach verbleibt die Bienenkönigin in der Begattungseinheit bis die erste Brut verdeckelt ist. Die Brutkontrolle ist wichtig, denn sie spiegelt die Qualität der Bienenkönigin wieder.

Entspricht die Brut den Qualitätsnormen, wird die Königin versandfertig gemacht.

Du bekommen von uns eine Carnica Bienenkönigin in geprüfter Qualität mit besten Zuchteigenschaften, die eine erstklassige Königin ausmachen.

Dieser Vorgang wiederholt sich den ganzen Sommer über in unzähligen Begattungskästchen.

  • Behälter für die Honig Abfüllung

  • Maschinen für die Entdeckelung der Bienenwaben

  • Honigschleudern der radialen Art

  • Honigschleudern der Kategorie Selbstwender

  • Geräte & Hilfen für die Wachsschmelzung

    Rückfragen & Bestellungen

    steht dir die Bienenwabe Österreich jederzeit gerne persönlich im Chat zur Verfügung und hilft dir weiter.

    Hinweise für den Versand

    • in Versand- und Zusätzkäfig mit 5 Begleitbienen
      und Futterteig
    • zzgl. Brief-Porto