fbpx
Wir verwenden Cookies um unseren Webseiten - Besuchern bestmöglichstes Service bieten zu können. Der Umgang mit Ihren Daten ist der Bienenwabe Österreich sehr wichtig, mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Bienen und Zucht

HonigSCHLEUDERN

Optimale Honigernte klappt nur mit der
richtigen Schleuder!

Eine Honigschleuder ist eine Maschine (Imkereigerät), bei der durch Zentrifugalkraft Honig aus Bienenwaben gewonnen wird. Bei der Honiggewinnung ist das Schleudern der wesentliche Arbeitsgang des Imkers. Eine weitere, direkt mit dem Schleudern verbundene Arbeit ist das Entdeckeln der Waben. Zudem läuft der aus der Schleuder kommende Honig noch durch ein Sieb, das hauptsächlich Wachsteilchen zurückhält.

Tangential

ca. 8 Minuten pro Schleudergang

manuelle / händische Wendung der Bienenwaben notwendig

kleinere Bauarten bis maximal 12 Bienenwaben

Radial

ca. 20 Minuten pro Schleudergang

keine Wendung der Bienenwaben notwendig

etwas größere Bauarten bis maximal 70 Bienenwaben

Selbstwender

ca. 10 Minuten pro Schleudergang

automatische Wendung der Bienenwaben

bis maximal 20 Bienenwaben